Bekanntmachung

Angelverbot an der unteren Mühlenau

Wie bereits vor einigen Jahren im Bereich Rosendahl haben wiederum einzelne Angler durch ihr Fehlverhalten zu einer Rufschädigung der gesamten Husumer Anglerschaft Anlass gegeben.

An der unteren Mühlenau ist es unmittelbar vor der Zingelschleuse auf der Rückseite des Schifffahrtsmuseums in den vergangenen Monaten zu Sachbeschädigungen gekommen: Unbekannte haben unerlaubt Privatgrundstücke betreten und dabei  einen Holzlamellenzaun eingetreten.

 

Um weitere Unannehmlichkeiten mit den Grundstücksbesitzern zu vermeiden, sprechen wir ab sofort ein grundsätzliches  Angelverbot für die Mühlenau im Bereich zwischen der Fußgängerbrücke hinter dem Gesundheitsamt und der Zingelschleuse aus.

Die Fischereiaufsicht wird den genannten Bereich verstärkt kontrollieren.

Die Anlieger an der unteren Mühlenau werden die  Polizei  benachrichtigen, sobald ihre  Privatgrundstücke erneut betreten werden sollten.

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com